P H Y S I O T H E R A P I E*

 

 

 

Geräte gestützte Krankengymnastik  (KGG)

 

Eine volle Stunde mit ihrem Therapeuten!

Für Privatpatienten und Selbstzahler (Gesetzl. Versicherte).

In der Krankengymnastik am Gerät (KGG) werden unter Einbezug der Traininglehre an speziellen Rehabilitationsgeräten, unter anderem dem LPG HUBER MOTION LAB, Verbesserungen der Koordination und Muskelfunktionen, unter Einschluss des zugehörigen Gelenk- und Stützgewebes erreicht.
Nach einer ausführlichen Analyse erstellt ein Physiotherapeut einen individuellen Trainingsplan unter medizinischen Gesichtspunkten. Ziel ist es Kraft, Koordination, Ausdauer und Flexibilität des Trainierenden zu verbessern.

KGG kommt zum Einsatz nach Operationen, Verletzungen oder chronischen Beschwerden. Der Patient erreicht durch das gezielte Training eine normale Beweglichkeit und Belastbarkeit der betroffenen Strukturen. Er kann seinen Alltag wieder beschwerdefreier gestalten.

Die Krankengymnastik am Gerät wird von Ihrem Arzt  privat verordnet. Es gibt keine Beschränkung auf die Anzahl der Therapieeinheiten. Die Therapie kann immerwieder von ihrem Arzt verordnet werden, sofern die medizinische Notwendigkeit vorliegt.

Natürlich können Sie die Krankengymnastik am Gerät auch ohne ärztliche Verordnung als Privatleistung von uns bekommen.wenn sie schon Kunde bei uns sind. Bei Neukunden kann einer unserer speziell ausgebildeten Therapeuten ein Unbedenklichkeitsbescheinigung ausstellen.

Terminvereinbarung unter: 02204-3039459

 

*Unsere medizinischen und physiotherapeutischen Leistungen, werden von allen privaten Krankenversicherungen, Beihilfestellen, sowie Post- und Bahnbeamtenkrankenkassen teilweise oder ganz erstattet. Informieren Sie sich bitte vor  Behandlungs- / Therapiebeginn bei Ihrer Kasse.