Sportmedizinische Beratung

Bei uns sind Sie in besten Händen!

 

Wenn sie beim Training auf Nummer sicher gehen möchten, nutzen sie unsere sportmedizinische Abteilung.

 

 

 

 

 

Unsere Leistungen:

  • Sporttauglichkeitsuntersuchungen

  • Sportmedizinische Untersuchungen

  • Kardiologische Untersuchungen

  • Gerätegestützte Krankengymnastig (KGG)

 

*Unsere medizinischen und physiotherapeutischen Leistungen, werden von allen privaten Krankenversicherungen, Beihilfestellen, sowie Post- und Bahnbeamtenkrankenkassen teilweise oder ganz erstattet. Informieren Sie sich bitte vor  Behandlungs- / Therapiebeginn bei Ihrer Kasse. 

 

 

 

Sportkardiologie 

Eine sportmedizinische Beratung hat das Ziel, eventuell bestehende gesundheitliche Risiken bei der Ausübung von Sport bzw. körperlicher Aktivität zu vermindern bzw. zu vermeiden.

 

Hierbei deckt die Sportkardiologie einen speziellen – sehr wichtigen – Bereich innerhalb der Sportmedizin ab.

 

Zielgruppe der Sportkardiologie sind Sportanfänger, Freizeitsportler und Leistungssportler sowie Patienten mit vorbekannten Herzkreislauferkrankungen.

 

Durch Einsatz spezialisierter sportmedizinischer Diagnostik können vermutete oder bereits vorhandene Erkrankungen des Herzkreislaufsystems nachgewiesen bzw. eingeordnet bzw. beurteilt werden.

 

Ein besonderes Augenmerk liegt uns in der individuellen Beratung mit persönlicher Planung eines für Sie sinnvollen Untersuchungsprogramms.

 

Herr Dr. John ist Kardiologe und empfohlener Sportmediziner der Deutschen Gesellschaft für Sportmedizin und Prävention (DGSP). Zudem besitzt er das Zertifikat „Hypertensiologe“ der Deutschen Hochdruckliga e.V. (DHL®).

 

Bei der ersten Vorstellung in den Räumen des Corpusana Bewegungslabors, erfolgt eine ausführliche Beratung über sportliche Ziele, sportliche Vorgeschichte, Krankheitsgeschichte, inklusive einer sportmedizinischen Ganzkörperuntersuchung, unter besonderer Berücksichtigung kardiologischer und sportmedizinischer Aspekte.

 

Wir führend die sportmedizinischen Untersuchungen entsprechend den Empfehlungen der Deutschen Gesellschaft für Sportmedizin und Prävention (DGSP) durch.

Nach den Empfehlungen der DGSP sollten Sporttreibende über 35 Jahre, insbesondere solche mit mehr als einem kardiovaskulären Risikofaktor einmal jährlich, jedoch mindestens alle 2-4 Jahre eine sportärztliche Untersuchung durchführen.

Die sportmedizinische Beratung und evtl. durchgeführte Untersuchungen werden nach der Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ) abgerechnet. Verschiedene gesetzliche Krankenkassen übernehmen einen Teil der Kosten der sportärztlichen Untersuchung. Dies kann im Vorfeld abgeklärt werden. Private Krankenkassen erstatten die Kosten in der Regel.

Termine nach Vereinbarung (über das Corpusana: 02204-3039459).