LPG HUBER MOTION LAB

Als Avant-Garde Technologie, anwenderfreundlich und intuitiv, ist der HUBER® MOTION LAB ein wahres Labor der menschlichen Bewegung. Er soll die Stärkung der tiefen, sowie oberflächlichen Muskeln, die Mobilisierung der Gelenkigkeit, die Veränderung der Massenanteile im Körper, die Verbesserung der Haltung, die Optimierung der Koordination und des Gleichgewichts ermöglichen. Das Gerät beinhaltet zahlreiche Anwendungen für die Bereiche Therapie, Schönheit und Sport.

 

Über 400 Übungen die speziell für die Praxis des Physiotherapeuten entwickelt wurden. Genaue Positionen um dem Anwender hochwertige und gezielte Trainingseinheiten zu ermöglichen. Schrittweise soll ein besserwerdendes Bewusstsein des Körpers im Raum erzielt werden, welches es dem Patienten ermöglichen soll, seine schlechte Haltung selbst zu korrigieren und erstaunliche Ergebnisse zu erzielen.

 


Verbessern Sie Ihre sportliche Leistung

Endlich eine sportliche Betätigung für Jedermann. Komplette und spezifische Programme für über 12 verschiedenen Sportarten ( z.B.: Golf, Tennis, Fußball, Judo, Boxen, Schwimmen usw.).

 

Aus Problemzonen Beautyzonen machen

10% weniger Fettmasse und 2 kg mehr Muskelmasse ab 24 Einheiten. Verändern Sie die Massenanteile in Ihrem Körper und verbessern Sie Ihre Haltung.

 

Eine schnelle und effiziente Rehabilitation

Verspannungen lösen, ab der ersten Behandlung an Kraft und Gelenkigkeit gewinnen. Protokolle für den ganzen Körper. Rücken, Oberkörper und Unterkörper.

 

INNOVATIONEN

Eine einfache, spielerische und
intuitive Avant-Garde Technologie
 
 

Anwendungsmöglichkeiten bei folgenden Erkrankungen:

Auszug aus dem Behandlungskatalog

  • Ataxien
  • Apoplex
  • Chronic Fatigue Syndrome, CFS
  • Facettensyndrom
  • Fibromyalgie
  • Hyperlordose
  • Kyphose
  • Morbus Bechterew
  • Multiple Sklerose (MS)
  • Muskeldystrophien
  • Parkinson
  • Polyneuropathie
  • Prolaps (Bandscheibe)
  • Skoliose
  • Wirbelkanalstenose

 

In Zusammenarbeit mit ihrem behandelnden Arzt, unter Einbeziehung von Diagnosen und bildgebenden Unterlagen.